Die regionalen Treffpunkte bieten die Möglichkeit zum informellen Kennenlernen von und Austausch mit binationalen Familien, die in derselben Region wohnen. Alle Veranstaltungen sind öffentlich und unentgeltlich, alle sind willkommen.

Treffpunkte - Archiv

Tags
  • Alle
  • Bern
  • Zürich

Treffpunkt Bern

Treffpunkt Zürich

14/06/2017

Treffpunkt Bern

Die Berner Lokalgruppe ist aktiv, Veranstaltungen sind in Planung und werden in Kürze aufgeschaltet.

Neue Aktivmitglieder sind herzlich willkommen: Wer sich in der Lokalgruppe Bern aktiv beteiligen möchte, melde sich bei Selina Krüse via E-Mail tpbe at ig-binational.ch.

19:00 Uhr
07/02/2018

mittendrin und ausgeschlossen

Mit Amina Abdulkadir

Reise mit Beschleunigung rund um das Thema Zugehörigkeit und Ausgrenzung mit der Autorin und Spoken-Word-Künstlerin.

19:30 Uhr

Gemeinschaftszentrum Wipkingen,
Kafi Tintenfisch.

Google Maps

Station «Wipkingerplatz»

Tram 13

Wegweiser «Europabrücke» folgen und nach ca. 150 m links

04/04/2018

Resilienz – für Binationale ein Thema?

mit Dr. Jan Willem Nieuwenboom, Psychologe und Dozent an der Fachhochschule Nordwestschweiz

Wie wappnen wir unsere Kinder und Angehörige für die scheinbar harmlosen Blicke und Fragen, die sie immer auf ihre Differenz zurückwerfen?

19:30 Uhr

Gemeinschaftszentrum Wipkingen,
Kafi Tintenfisch

Google Maps

Station «Wipkingerplatz»

Tram 13

Wegweiser «Europabrücke» folgen und nach ca. 150 m links

06/06/2018

Liebe ohne Grenzen oder Grenzen der Liebe?

Interaktiver Abend mit Ron Halbright zum Loving Day, der das Publikum für die eigenen, unbewussten Grenzen sensibilisiert und so für einen gelingenden (binationalen) Alltag stärkt.

19:30 Uhr

Gemeinschaftszentrum Wipkingen,
Kafi Tintenfisch

Google Maps

Station «Wipkingerplatz»

Tram 13

Wegweiser «Europabrücke» folgen und nach ca. 150 m links

19/09/2018

Die Macht der Liebe und des Gesetzes

Eva Käser berichtet aus ihrer Forschungsarbeit zum Heiratsverfahren von abgewiesenen Asylsuchenden. Neben den Betroffenen sprach sie auch mit ZivilstandsbeamtInnen und ExpertInnen.

Uns interessiert, wie sich die seit 2008 verschärften Gesetze auf die Heiratswilligen und auf die Arbeit der BeamtInnen auswirkt.

Anschliessende Diskussion.

Freier Eintritt und offen für alle Interessierte.

19:30 Uhr

Gemeinschaftszentrum Wipkingen

Google Maps

Station «Wipkingerplatz»

Tram 13

Wegweiser «Europabrücke» folgen und nach ca. 150 m links

03/10/2018

Sozialversicherungen in der Schweiz

Massimo Distefano, KV Dozent, erklärt das Wichtigste für Zugewanderte und Binationale.

Die Teilnahme ist offen für alle und kostenlos.

19:30 Uhr

Zentrum Karl der Grosse (Erkerzimmer)
Kirchgasse 14
8001 Zürich

Google Maps

Tram 4 oder 15

Station Helmhaus

 

14/05/2018

Resilienz – was ist das?

Resilienz – was ist das? Wie können wir binationale Paare durch Resilienz stärken?

Workshop mit Franziska Heigl, leitende Ergotherapeutin, MSc, Österreicherin und seit 2010 auch Schweizerin.

Eintritt frei, Kollekte.

19:30 Uhr

Zentrum5
Flurstrasse 26b
3014 Bern

Google Maps
20/06/2018

Zusammen ist man weniger allein

Workshop mit Esther Quarroz Wildbolz, Kunsttherapeutin/Coach

Gemeinsam experimentieren mit Farbe und anschliessender Diskussion zu binationalen Beziehungen. Was brauchen wir, was tut uns gut, was sind die Herausforderungen?

Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder CHF 15.-, CHF 10.- für Mitglieder. Die Platzzahl ist beschränkt, bitte anmelden unter tpbe at ig-binational.ch.

http://www.perspektiven-entwickeln.ch

18:30 Uhr

Malen und Coaching
Zähringerstrasse 61
3012 Bern

Google Maps
11/08/2018

Grillplausch an der Aare

Grillplausch an der Aare in Bern/Bremgarten

Öffentliche Feuerstelle Seftau

Wir wollen zusammen essen, lachen, geniessen und vernetzen. Die IG Binational übernimmt nicht-alkoholische Getränke, Kartongeschirr, Besteck, Becher, Servietten und Kohle.

Anmeldung erwünscht unter tpbe@ig-binational.ch

Flyer

16:00 Uhr

Öffentliche Feuerstelle Seftau
Bern/Bremgarten

Google Maps

Ab HB Bern:

Bus 21 oder S-Bahn 9

bis Station Felsenau,

danach zu Fuss 9 Min